VitaSanta Praxis Viviana Quarta-Rohde
In dieser Ausbildung sind 10 Stufen zu "durchlaufen" die zum wahren Eingeweihten führen.                                                                                    Jede Stufe beinhaltet Übungen auf der Geistes, der seelischen und Körperliche Ebene, so dass eine tiefgreifende Schwingungserhöhung, Medialität und Persönlichkeitsentwicklung stattfindet.                                                                                                                                               Nach jeder Stufe bekommt der angehende Eingeweihte eine Einweihung, die ihn befähigt zur nächsten Stufe zu gehen.  Die Ausbildung ist sehr umfangreich, die Unterrichtsdauer beträgt 20 – 24 Monate. Der Unterricht wird 2 mal monatlich, á 2 Stunden abgehalten. Preis o  Ausbildungsgebühr á 2 Stunden pro Sitzung ca. 71 €, oder monatlich 143 €  o  Gesamtpreis 3.401 (Inklusive umfangreiche Skripte)   o  bei Vorauszahlung 3.302 €  Der Festpreis ist nicht erstattungsfähig, auch wenn der Kurs nicht bis zum Ende besucht wird. ZUSAMMENFASSUNG DER LEHRINHALTE ALLER STUFEN Zusammenfassung aller Übungen der Stufe I Spirituelle Geistesschulung: Gedankenkontrolle Gedankenzucht: Nicht aufkommen lassen bestimmter Gedanken, festhalten eines selbsterwählten Gedankens.                                               Erzeugung der Gedankenleere Gedankenbeherrschung: Selbstkritik, Anlegung eines spirituellen Tagebuchs                                         Spirituelle Seelenschulung: 1. Introspektion oder Selbsterkenntnis 2. Herstellung des weißen und schwarzen Seelenspiegel        Spirituelle Körperschulung: Bewusste Atemübung    Zusammenfassung aller Übungen der Stufe II Spirituelle Geistesschulung II: Autosuggestion: Morgens gleich nach dem Aufwachen und abends kurz vor dem einschlafen 1. Willens und Konzentrationsübung  2. Akustische Konzentrationsübung  3. Gefühls-Konzentrationsübung Spirituelle Seelenschulung II: Spirituelles Gleichgewicht in Bezug auf die Elemente, Charakterbildung bzw. Veredlung Selbstbeherrschung,  Autosuggestion, Transmutation in die entgegengesetzte Eigenschaft Spirituelle Körperschulung II: 1. Bewusste Porenatmung  2. Bewusste Körperhaltung  3. Körperbeherrschung im praktischen Leben Zusammenfassung aller Übungen der Stufe III Spirituelle Geistesschulung III: Zwei-Drei Sinnen Übung Spirituelle Seelenschulung III: 1. Feuer-Expansionsübung  2. Luft-Expansionsübung  3. Wasser –Expansionsübung 4. Erd-Expansionsübung Spirituelle Körperschulung III: 1. Körperteile-Atmungsübung  2. Lebenskraft-Stauungsübung  3. Raumimprägnierungsübung Zusammenfassung aller Übungen der Stufe IV Spirituelle Geistesschulung IV: Bewusstseinsverlegungsübung  1. in Gegenstände, 2. in Tiere, 3. in Menschen  Spirituelle Seelenschulung IV: Elementenstauung: 1. Im ganzen Körper  2. Im einzelnen Körperteil  Elementen-Harmonie  Spirituelle Körperschulung IV: Rituale und ihre Anwendungsmöglichkeiten, 1. Gesten 2. Körperhaltung  3. Fingerstellung  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe V Spirituelle Geistesschulung V: Raumerfassungsübung: 1. In einen Gegenstand  2. In einen unsymmetrischen Gegenstand 1. Mohnkörnchen-Übung  2. Raumerfassungsübung im eigenen Körper Spirituelle Seelenschulung V:     Elementenprojektion nach außen: 1. Durch den Körper, gestaut durch den Solarplexus                                                                                          2. Gestaut durch die Hände, besonders durch die Finger  Äußere Projektion ohne durch den Körper zu gehen  1. Feuer-Element Projektion  2. Luft- Element Projektion  3. Wasser- Element Projektion 4. Erde- Element Projektion Spirituelle Körperschulung V:     1. Freigabe der Hand  2. Fingervorbereitung mit Hilfe des Pendels  3. Mediales Schreiben mit dem Bleistift Passiver Verkehr: 1. Mit dem eigenen Schutzengel / Geistführer  2. mit anderen Lichtwesen Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VI Spirituelle Geistesschulung VI: 1. Meditation auf den eigenen Geist  2. Bewusstwerdung der Sinne (einen, zwei, drei Sinne) Spirituelle Seelenschulung VI: 1. Vorbereitung zur Beherrschung des Akasha-Prinzips  2. Trancezustände mittels Akasha  Individuelle Elemente-Rituale  Spirituelle Körperschulung VI: Bewusste Erzeugung von Elementalen  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VII Spirituelle Geistesschulung VII: Analyse des Geistes in Bezug auf die Praxis Spirituelle Seelenschulung VII: Die Entwicklung der astralen Sinne, mit Hilfe der Elemente und der Kondensatoren 1. Hellsehen  2. Hellhören  3. Hellfühlen Spirituelle Körperschulung VII: 1. Schaffung von Elementaren mit vier verschiedenen Methoden  2. Bilderbelebung  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VIII Spirituelle Geistesschulung VIII: Vorbereitung zum mentalen Wandern  Die Praxis des mentalen Wanderns: 1. im Zimmer  2. auf kurzen Strecken  3. bei Verwandten Spirituelle Seelenschulung VIII: 1. Das große JETZT  2. Kein Nachhängen an der Vergangenheit  3. Konzentrationsstörungen als Kompass des Gleichgewichts                                 4. Der Astralkörper und das Licht  5. Die Beherrschung des elektrischen und magnetischen Fluids   Spirituelle Körperschulung VIII: Spirituelle Beeinflussung durch die Elemente  Fluidische Kondensatoren: Einfache Kondensatoren, Zusammengesetzte Kondensatoren, Fluidische Kondensatoren Herstellung eines schwarzen Spiegels, mit Hilfe von Kondensatoren Zusammenfassung aller Übungen der Stufe IX Spirituelle Geistesschulung IX: 1. Hellsehen durch den Spiegel   2. Fernwirkung durch den Spiegel  3. Projektionen durch den Spiegel Spirituelle Seelenschulung IX: 1. Trennung des Astralkörpers vom materiellen Körper  2. Imprägnierung des Astralkörpers mit den göttlichen Eigenschaften                                                                              
DIE GROSSE EINWEIHUNG
VitaSanta Praxis Viviana Quarta-Rohde
In dieser Ausbildung sind 10 Stufen zu "durchlaufen" die zum wahren Eingeweihten führen.                                                                                    Jede Stufe beinhaltet Übungen auf der Geistes, der seelischen und Körperliche Ebene, so dass eine tiefgreifende Schwingungserhöhung, Medialität und Persönlichkeitsentwicklung stattfindet.                                                                                                                                               Nach jeder Stufe bekommt der angehende Eingeweihte eine Einweihung, die ihn befähigt zur nächsten Stufe zu gehen.  Die Ausbildung ist sehr umfangreich, die Unterrichtsdauer beträgt 20 – 24 Monate. Der Unterricht wird 2 mal monatlich, á 2 Stunden abgehalten. Preis o  Ausbildungsgebühr á 2 Stunden pro Sitzung ca. 71 €, oder monatlich 143 €  o  Gesamtpreis 3.401 (Inklusive umfangreiche Skripte)   o  bei Vorauszahlung 3.302 €  Der Festpreis ist nicht erstattungsfähig, auch wenn der Kurs nicht bis zum                            Ende besucht wird.  ZUSAMMENFASSUNG DER LEHRINHALTE ALLER STUFEN Zusammenfassung aller Übungen der Stufe I Spirituelle Geistesschulung: Gedankenkontrolle Gedankenzucht: Nicht aufkommen lassen bestimmter Gedanken, festhalten eines selbsterwählten Gedankens.                                               Erzeugung der Gedankenleere Gedankenbeherrschung: Selbstkritik, Anlegung eines spirituellen Tagebuchs                                         Spirituelle Seelenschulung: 1. Introspektion oder Selbsterkenntnis 2. Herstellung des weißen und      schwarzen Seelenspiegels                                                                         Spirituelle Körperschulung: Bewusste Atemübung    Zusammenfassung aller Übungen der Stufe II Spirituelle Geistesschulung II: Autosuggestion: Morgens gleich nach dem Aufwachen und abends kurz                              vor dem einschlafen 1. Willens und Konzentrationsübung  2. Akustische Konzentrationsübung                                 3. Gefühls-Konzentrationsübung Spirituelle Seelenschulung II: Spirituelles Gleichgewicht in Bezug auf die Elemente, Charakterbildung bzw. Veredlung Selbstbeherrschung,  Autosuggestion, Transmutation in die                                       entgegengesetzte Eigenschaft Spirituelle Körperschulung II: 1. Bewusste Porenatmung  2. Bewusste Körperhaltung                                                              3. Körperbeherrschung im praktischen Leben Zusammenfassung aller Übungen der Stufe III Spirituelle Geistesschulung III: Zwei-Drei Sinnen Übung Spirituelle Seelenschulung III: 1. Feuer-Expansionsübung  2. Luft-Expansionsübung  3. Wasser –Expansionsübung              4. Erd-Expansionsübung Spirituelle Körperschulung III: 1. Körperteile-Atmungsübung  2. Lebenskraft-Stauungsübung                                                    3. Raumimprägnierungsübung Zusammenfassung aller Übungen der Stufe IV Spirituelle Geistesschulung IV: Bewusstseinsverlegungsübung  1. in Gegenstände, 2. in Tiere, 3. in Menschen  Spirituelle Seelenschulung IV: Elementenstauung: 1. Im ganzen Körper  2. Im einzelnen Körperteil  Elementen-Harmonie  Spirituelle Körperschulung IV: Rituale und ihre Anwendungsmöglichkeiten, 1. Gesten 2. Körperhaltung                                   3. Fingerstellung  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe V Spirituelle Geistesschulung V: Raumerfassungsübung: 1. In einen Gegenstand                                                                           2. In einen unsymmetrischen Gegenstand 1. Mohnkörnchen-Übung  2. Raumerfassungsübung im eigenen Körper Spirituelle Seelenschulung V:     Elementenprojektion nach außen: 1. Durch den Körper, gestaut durch den Solarplexus                                                                                          2. Gestaut durch die Hände, besonders durch die Finger  Äußere Projektion ohne durch den Körper zu gehen  1. Feuer-Element Projektion  2. Luft- Element Projektion  3. Wasser- Element Projektion 4. Erde- Element Projektion Spirituelle Körperschulung V:     1. Freigabe der Hand  2. Fingervorbereitung mit Hilfe des Pendels                                                3. Mediales Schreiben mit dem Bleistift Passiver Verkehr: 1. Mit dem eigenen Schutzengel / Geistführer                                                  2. mit anderen Lichtwesen Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VI Spirituelle Geistesschulung VI: 1. Meditation auf den eigenen Geist  2. Bewusstwerdung der Sinne                                         (einen, zwei, drei Sinne) Spirituelle Seelenschulung VI: 1. Vorbereitung zur Beherrschung des Akasha-Prinzips                                                                2. Trancezustände mittels Akasha  Individuelle Elemente-Rituale  Spirituelle Körperschulung VI: Bewusste Erzeugung von Elementalen  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VII Spirituelle Geistesschulung VII: Analyse des Geistes in Bezug auf die Praxis Spirituelle Seelenschulung VII: Die Entwicklung der astralen Sinne, mit Hilfe der Elemente und der Kondensatoren 1. Hellsehen  2. Hellhören  3. Hellfühlen Spirituelle Körperschulung VII: 1. Schaffung von Elementaren mit vier verschiedenen Methoden  2. Bilderbelebung  Zusammenfassung aller Übungen der Stufe VIII Spirituelle Geistesschulung VIII: Vorbereitung zum mentalen Wandern  Die Praxis des mentalen Wanderns: 1. im Zimmer  2. auf kurzen Strecken                                      3. bei Verwandten Spirituelle Seelenschulung VIII: 1. Das große JETZT  2. Kein Nachhängen an der Vergangenheit                                                      3. Konzentrationsstörungen als Kompass des Gleichgewichts                                 4. Der Astralkörper und das Licht                                                                                                          5. Die Beherrschung des elektrischen und magnetischen Fluids   Spirituelle Körperschulung VIII: Spirituelle Beeinflussung durch die Elemente  Fluidische Kondensatoren: Einfache Kondensatoren, Zusammengesetzte Kondensatoren, Fluidische Kondensatoren Herstellung eines schwarzen Spiegels, mit Hilfe von Kondensatoren Zusammenfassung aller Übungen der Stufe IX Spirituelle Geistesschulung IX: 1. Hellsehen durch den Spiegel   2. Fernwirkung durch den Spiegel                                               3. Projektionen durch den Spiegel Spirituelle Seelenschulung IX: 1. Trennung des Astralkörpers vom materiellen Körper                                                                    2. Imprägnierung des Astralkörpers mit den göttlichen Eigenschaften                                                                             
   DIE GROSSE EINWEIHUNG